Geriatrische Klinik St.Gallen

Die Geriatrische Klinik soll unter Betrieb umgebaut und erweitert werden. Dazu ist auch ein Provisorium für die Klinik zu erstellen.

Mit der Durchführung eines Planerwahlverfahrens durch blumergaignat konnte das passende Planerteam für die Sanierung und Erweiterung der Geriatrischen Klinik in St.Gallen gefunden werden. Das gewählte Konzept verlangte aber ein Vollprovisorium während der Bauzeit. Dazu wurde eine Totalunternehmerausschreibung organisiert und durchgeführt.

Als Gesamtprojektleiter koordiniert und überwacht blumergaignat im Namen der Bauherrschaft den gesamten Planungs- und Bauprozess von Projektdefinition der Erweiterung bis zum Rückbau des Provisoriums.

Leistungen

Gesamtprojektleitung Bauherr bis Bezug

Ausschreibung und Durchführung Planerwahlverfahren

Leitung der Projektteams Provisorium und Erweiterung

Steuerung der Planungs- und Bauprozesse

Kosten-, Termin- und Qualitätskontrolle

Projektteam

Bauherrschaft
Ortsbürgergemeinde St.Gallen

Nutzer
Geriatrische Klinik St.Gallen AG

Architekt
Planergemeinschaft

Silvia Gmür Reto Gmür Architekten

Walter Dietsche Baumanagement AG

Kennwerte

Anlagekosten SKP 1-6
CHF 40'000'000.– (inkl. Provisorien)

Rauminhalt nach SIA
116 37'000 m³

Geschossfläche nach SIA
416 11'400 m²

Termine

Beauftragung blumergaignat ag
ab September 2009

Machbarkeitsstudie
2010

Planerwahlverfahren / Vorprojekt
2011 - 2013

Erstellen Provisorien und Bezug durch Geriatrie
Juli 2016 - Oktober 2017

Realisierung Umbau und Erweiterung
Januar 2017 - Januar 2020

Bezug
April 2020