Ostschweizer Kinderspital St.Gallen

Das Kinderspital plant auf dem Areal des Kantonsspitals einen Neubau. Damit sollen Synergien unter den Zentrumsspitälern genutzt werden.

Mit dem durch blumergaignat organisierten Projektwettbewerb für die Neubauten Kantonsspital und Ostschweizerischen Kinderspital im Zentrum von St.Gallen wurden die Grundlagen für das Bauvorhaben erarbeitet. Im Anschluss an das Varianzverfahren stimmte das St.Galler Stimmvolk den Bauvorhaben zu.

Als Gesamtprojektleiter koordiniert und überwacht blumergaignat im Namen der Bauherrschaft den gesamten Planungs- und Bauprozess von Projektdefinition der Erweiterung bis Bezug. Durch unsere Erfahrung im Spitalbau unterstützen wir die Nutzer zusätzlich in der Optimierung der spitalinternen Abläufe.

Leistungen

Gesamtprojektleitung Bauherr

Leitung des Projektteams bestehend aus der Betriebsprojektleitung, Generalplaner

Steuerung der Planungs- und Bauprozesse

Kosten-, Termin- und Qualitätskontrolle

Reporting gegenüber Auftraggebergremium und Stiftungsrat

Projektteam

Bauherrschaft
Stiftung Ostschweizer Kinderspital

Nutzer
Ostschweizer Kinderspital

Generalplaner
Fawad Kazi Architekt, Zürich

Walt + Galmarini AG, Zürich

Amstein + Walthert AG, Zürich

Kennwerte

Anlagekosten SKP 1-6
CHF 187'000'000.–

Rauminhalt nach SIA 416
126'270 m³

Geschossfläche nach SIA 416
29'860 m²

Termine

Beauftragung blumergaignat ag
ab April 2017

Projektwettbewerb Generalplaner-Teams
2011

Volksabstimmung
November 2014

Planung
ab März 2014

Realisierung
ab 2021