Wohn-Geschäftshaus Corso Wattwil

Auf dem Areal des Bahnhofs Wattwil soll durch bauliche Verdichtung eine Erweiterung des Stadtzentrums mit Gewerbe und Wohnungen entstehen.

Mit der Entwicklung eines Masterplanes wurde die zukünftige Entwicklung des Bahnhofareals Wattwil mit Bahnhof, Busbahnhof und Neubauareal geklärt. Diese übergeordnete Planung bildete die Grundlage für die Organisation und Durchführung eines Projektwettbewerbs auf dem Areal der Südostbahn durch blumergaignat.

Im Anschluss an den Entscheid zum Projektwettbewerb wurde durch blumergaignat der Aufbau der Projektorganisation initiiert und die Ausarbeitung eines Gestaltungsplans begleitet.

Leistungen

Gesamtprojektleitung ab Phase Vorprojekt inkl. Verhandlungsführung

Durchführung Analysen Wirtschaftlichkeit

Organisation / Durchführung Projektwettbewerb inkl. Jurierung im selektiven Verfahren

Überarbeitung Siegerprojekt CORSO als Bauherrenvertreter

Projektteam

Bauherrschaft
SOB Schweizerische Südostbahn, St.Gallen

ASGA Pensionskasse, St.Gallen

Nutzung
Wohn- und Geschäftshaus

Architekt
Ana Sofia Gonçalves + Stephan Hausheer Architekten ETH GmbH, Zürich

Kennwerte

Total Anlagekosten
CHF 28'000'000.–

Rauminhalt nach SIA 116
41'000 m³

Geschossfläche nach SIA 416
12'000 m²

Nettonutzfläche
7'500 m²

Gebäudegrundfläche
4'500 m²

Termine

Beauftragung blumergaignat ag
ab 2011

Ausschreibung Projektwettbewerb nach SIA 142 / Entscheid Siegerprojekt
2011 - 2012

Gesamtprojektleitung
2013 - 2015